Sächsische Schweiz

Unser kleiner Ort Struppen liegt am Tor zur Sächsischen Schweiz, umgeben vom Elbsandsteingebirge und nur 5 km von der idyllischen Kreisstadt Pirna entfernt.

die Sächsische Schweiz

die Sächsische Schweiz

Im Ort selbst gibt es einen  Bäcker, Landfleischerei, Obstscheune, Physiotherapie, Kosmetik, Friseur und die Sparkasse. Ein Besuch in der Kirche ( älteste in der Sächs. Schweiz ) lohnt sich auf jeden Fall.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die ersten sehenswerten Ausflugsziele, wie z.Bsp. die „Festung Königstein“,  der „Lilienstein“ , die „Bastei“, die „Bärensteine“ und die „Rauensteine“. Von allen Sehenswürdigkeiten hat man einen herrlichen Blick in die hintere Sächsische Schweiz.

Es gibt viele Möglichkeiten seinen Urlaub hier zu genießen. Burgen und Schlösser laden zu einem Besuch ein, wie z.Bsp. Burg Stolpen, Burg Hohnstein, Schloß Weesenstein, Schloß Pillnitz mit der ältesten Kamelie der Welt, die man gern im Frühjahr bestaunen kann, Barockgarten Großsedlitz oder das Landschloß Zuschendorf. Das Landschloß Zuschendorf lädt im Frühjahr zur Kamelienschau und im Sommer zur Hortensienblüte ein. Kultur und Geschichte bietet die Landeshauptstadt Dresden. Die zahlreichen, zur Zeit von August dem Starken, entstandenen barocken Bauwerke, wie der Zwinger, die Semperoper, das Grüne Gewölbe, die Frauenkirche, Hofkirche uvm., sind jedes Jahr das Ausflugsziel zahlreicher Touristen.

Wer Lust hat sich kreativ zu betätigen, kann in einer Kerzenzieherei ganz in unserer Nähe Spinnen, Filzen oder Kerzen in allen Varianten selber fertigen bzw. kaufen.

Gern wird auch die Möglichkeit wahr genommen in die nur 100 km entfernte „Goldene Stadt Prag“ zu fahren. Diese wundervolle Stadt kann man mit dem eigenen PKW oder von Pirna täglich mit modernen Reisebussen erreichen.

Mit dem Rad können Sie den Elbradweg erkunden in Richtung Dresden oder durch das romantische Elbtal in die Sächsische Schweiz. Zwei neuwertige Räder stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung. Wer eher das Wasser liebt, kann auch selbst aktiv werden und sich an verschiedenen Ausleihstationen ein Boot mieten und auf der Elbe ein paar erlebnisreiche Stunden genießen. Wem das zu anstrengend ist dem bietet sich die Möglichkeit sich mit der ältesten Schaufelraddampferflotte der Welt durch das Elbtal schippern zu lassen. Die Elbe ist einer der fischreichsten Flüsse in Deutschland und sehr gut zu beangeln. Als Hauptfischarten, wie Zander, Hecht, Welz, Karpfen, Aal gibt es natürlich auch alle Sorten Weißfische, Mein Mann ist selbst Elbeangler und steht Ihnen gern mit Tipps zur Seite.

In der Sächsischen Schweiz wird das Wandern zum Erlebnis. Zahlreiche Wanderwege führen Sie zu Schluchten und zu bezaubernden Aussichten, die Sie nicht so schnell wieder vergessen werden. Je tiefer man in die hintere Sächsischen Schweiz vordringt, umso bizarrer wird die Felsenwelt und die teils unberührte Natur. Die Wanderwege sind gut beschildert und gesichert, damit Sie ihren Urlaub ganz entspannt genießen können. Nach einer anstrengenden Wandertour laden unsere Freibäder und Naturseen zu einer Erfrischung ins kühle Nass ein.

Dies waren ein paar Beispiele, wie Sie ihren Urlaub bei uns verbringen können und wir hoffen, wir konnten Sie etwas neugierig machen. Gern stehen wir Ihnen mit Tipps zur Verfügung und freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Kommentare wurden geschlossen